• 100% Usability für Ihre Mitarbeiter
  • 100% Verlässliche Dokumentation
  • -55% Ausschuss und Nacharbeit

Die Herausforderung: Qualitätsrisiken durch statische Dokumentation

Als Qualitätsprüfer oder Produktionsverantwortlicher ist es Ihnen wichtig, Befunde rasch zu erkennen, sauber zu dokumentieren und nachhaltig zu lösen. Die papierbasierte Checkliste birgt jedoch drei zentrale Risiken.

  1. Unerkannte Mängel Eine nicht intuitive, ungeführte Anweisung führt dazu, dass Mitarbeiter Prüfschritte missverstehen oder auslassen können.

  2. Unvollständige Mangelbeschreibung Papierbasierte Checklisten werden handschriftlich bearbeitet. Eine ausführliche Befundbeschreibung ist aufgrund von begrenztem Platz und fehlender Bildrückgabe nicht möglich.

  3. Übertragungsrisiken Die handschriftlich ausgefüllten Papierchecklisten müssen manuell übertragen und digitalisiert werden. Hier besteht ein hohes Fehlerpotenzial, beispielsweise aufgrund von unleserlichen Eintragungen.

Zentrale Funktionalitäten der Lösung

  • Checks & Multiple Choice Sie arbeiten vordefinierte Antworten in Checklisten ein und lassen Single oder Multiple Choice zu.

  • Bild und Video Die Interaktions-Historie ermöglicht Ihnen einen tiefgreifenden Einblick in Ihre Prüfprozesse mit Zeitstempel.

  • Prüflogiken verwenden Individuelle Prüflogiken ermöglichen Ihren Mitarbeitern eine intuitive und effiziente Prozessführung.

  • Befundfotos Befunde dokumentieren Ihre Mitarbeiter digital und Sie profitieren von den zusätzlichen Analysemöglichkeiten.

Lesen Sie mehr in unserem Whitepaper
Checkliste 4.0

Mit digitalen Checklisten steigern Sie die Effizienz und treffen bessere Entscheidungen. Lesen Sie in unserem Whitepaper, wie unsere Software Ihnen helfen kann!