• +50% Prüfeffizienz
  • +80% Zeitersparnis
  • -100% Manueller Aufwand

Obwohl wir ein modernes Unternehmen sind, haben wir in der Qualitätsprüfung noch viel auf Papier gearbeitet.

Patrick Sched Quality Manager, BWF Profiles

Die Herausforderung

BWF Profiles geht wie kein zweites Unternehmen bei der Herstellung von Kunststoffprodukten auf individuelle Kundenwünsche ein. Das bedeutet: eine enorm hohe Variantenvielfalt und damit eine komplexe Qualitätsprüfung. In der Qualitätsprüfung arbeitete BWF Profiles vor Einführung von Operations1 mit papierbasierten Prüfanweisungen und Checklisten. Dies führte zu einem hohen Erstellaufwand der Dokumente wie auch zu teils vermindertem Prozessverständnis - ein Umstand, den Quality Manager Patrick Sched ändern wollte.

Pain Points papierbasierter Prüfprozesse

Hoher Dokumentationsaufwand

Erstellung, Revisionierung und Archivierung enorm aufwändig auf Grund hoher Variantenvielfalt (über 9.000 Produktvarianten)

Gefahr von Qualitätsrisiken

Mangelndes Prozessverständnis auf Grund unpräziser Prüfanweisungen (keine Videoanweisungen, uneindeutige Anleitungen)

Ineffiziente Prüfprozesse

Beeinträchtigung der Produktivität durch hohe Prüfaufwände (statische Prüfintervalle, unabhängig von der Qualitätshistorie)

Das Ergebnis: Prozesssicherheit, höhere Prüfeffizienz und gesteigerte Qualität

Die Erstellung der Prüfanweisungen erfolgt nun automatisiert auftragsbezogen. Prüfanweisungen werden variantengerecht mit wenigen Klicks in der Software erstellt. Dadurch spart BWF Profiles bis zu 80% der bisher benötigten Zeit für Erstellung von Prüfanweisungen. Operative Mitarbeiter werden mit verständlichen Videos der Einbausituation beim Kunden durch den Prüfprozess geführt. Das Resultat: weniger Nacharbeit und Ausschussproduktion. Die Prüfeffizienz wird zusätzlich durch eine Prüfzyklus-Dynamisierung unterstützt. Dadurch steigt die Produktivität. Bis zu 50% der Prüfaufwände können durch die Dynamisierung eingespart werden.

Nutzerfreundlichkeit, einfache Videoeinbindung und die ERP-Integration haben uns überzeugt.

Patrick Sched Quality Manager, BWF Profiles

Operations1 im Vergleich mit anderen Systemen

Die Entscheidung für Operations1 und gegen andere Systeme fiel BWF Profiles leicht. Insbesondere die einfache Benutzeroberfläche wurde sehr positiv von den Mitarbeitern angenommen.

BWF Profiles Success Story

Laden Sie die gesamte BWF Profiles Success Story runter.

Sie sind in guter Gesellschaft