Operational Excellence auf dem Shopfloor

Mit Operations1 werden Ihre mitarbeitergeführten Prozesse sicherer, effizienter und transparenter. So steigern Sie nicht nur Ihre Produktivität und reduzieren Fehlerraten, sondern können Ihre operativen Prozesse flexibel und kontinuierlich weiter optimieren.

  • +21% HÖHERE PRODUKTIVITÄT
  • +55% HÖHERE QUALITÄT
  • -95% AUFWAND FÜR DOKU

55% weniger Fehler

Verringern Sie Ausschussproduktion, Nacharbeit und Kundenreklamationen durch eindeutige, visuell unterstützte Anweisungen

  • Ein Punkt der Wahrheit durch stets aktuelle und revisionssichere Dokumente auf dem Shopfloor

  • Gesteigerte Prozesssicherheit durch intuitive Schritt-für-Schritt-Anleitungen

  • Kontinuierliche Prozessverbesserung durch Auswertung von Fehlerbildern und Prozessstatistiken

21% mehr Produktivität

Verschlanken Sie Prozesse durch kontextbasierte Informationsbereitstellung und automatisierte Datenübertragung

  • Wegfall jeglicher Suchaufwände durch automatische Bereitstellung von Prozess- und Kontextinformationen

  • Effiziente Prozessführung anstelle von Maximallisten und komplexen Anweisungen

  • Automatisierung jeglicher Datenübertragung zu Drittsysteme und IoT-Devices

Kontinuierlich optimieren

Nutzen Sie Echtzeitdaten und Mitarbeiter-Feedback für die kontinuierliche Prozessverbesserung

  • Etablierung lebender Prozesse durch einfache Feedback-Möglichkeit Ihrer Mitarbeiter

  • Umfassende Transparenz zu Prozessstatistiken und Einzelnachweisen

  • Gesteigerter Informationsgehalt durch einfache Auswertung von Fehlerbildern und -videos

Lernen Sie die Operations1-Plattform kennen

Unsere Experten beraten Sie gerne, wie Sie mit Operations1 Ihre Operational Excellence steigern können. Wählen Sie einfach einen passenden Termin aus.

Mit Operations1 liefern wir höchste Qualität, unabhängig von Ort, Sprache und Qualifikation.

Christoph Lenze Produktionsleiter, Brückner Maschinenbau

Durch den ständigen Wissenszuwachs finden wir schneller Lösungen und reduzieren Stillstandzeiten.

Stefan Führer Teamleiter Instandhaltung, Hirschvogel Automotive

Durch Operations1 sparen wir jährlich etwa 170 kCHF.

Cyril Maurer Leiter Produktion und Prüfstand, Soudronic AG

Durch die digitale Prüfdokumentation haben wir ganz andere Auswertungsmöglichkeiten. Wir reagieren schneller und besser.

Thomas Adamek Leiter IT & Qualitätsmanagement, Nabertherm GmbH

Mit Operations1 bilden wir die letzte Meile bis zum Mitarbeiter integriert digital ab.

Steffen Paul Head of Industrial Engineering, POLIPOL

Sie sind in guter Gesellschaft

Interessante Blogbeiträge zu Operational Excellence

Operative Exzellenz ist keine Option mehr – für Unternehmen, die in volatilen, unbeständigen Fahrwassern bestehen möchten, ist sie alternativlos. Rund um den Management-Ansatz haben sich zahlreiche Methoden und Instrumente entwickelt, die bei der Zielerreichung unterstützen. Lean Management, Kaizen oder Six Sigma sind nur einige Beispiele. Ein anderer unterschätzter Hebel zur Erreichung von Exzellenz-Zielen ist die Digitalisierung. Wir erklären Ihnen, was Operational Excellence ist und wie Sie sich Digitalisierung bei der Erreichung von Exzellenz-Zielen zu Nutze machen können.

Alla Kopytova

28.02.2022

Mehr erfahren

Effiziente und schlanke Produktionsprozesse sparen nicht nur Geld. Unternehmen können durch Vermeidung von verschwenderischen, nicht wertschöpfenden Tätigkeiten langfristig ihren Erfolg sichern. Im krassen Konflikt zur schlanken Arbeitsweise stehen hingegen papierbasierte Arbeitsanweisungen und Checklisten. Unternehmen, die ihre Produktivität erhöhen und ihre Produktqualität steigern wollen, sollten die Zettelwirtschaft auf dem Shopfloor zugunsten einer Software verbannen.

Alla Kopytova

07.03.2022

Mehr erfahren

Seinen Kunden eine hohe Variantenvielfalt zu bieten wird perspektivisch kein Differenzierungsmerkmal, sondern ein Standard, welcher auch operativ in Montageprozessen, Prüfprozessen und sonstigen Arbeitsabläufen berücksichtigt werden muss. Mit steigender Variantenzahl wird eine geeignete Datenstruktur immer wichtiger.

Moritz Stern

25.10.2021

Mehr erfahren

Fertigungsunternehmen sehen sich zunehmend mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert: externe Schocks wie Pandemien, Kriege und globale Lieferengpässe zwingen besonders den Mittelstand dazu, agiler zu werden. Interne Marktentwicklungen wie der Fachkräftemangel, eine steigende Nachfrage nach hoher Produktvielfalt sowie verkürzte Produktlebenszyklen kommen erschwerend hinzu. Die Methoden und Instrumente des Lean Managements sind Jahrzehnte nach ihrer ersten Beschreibung deshalb so wichtig wie nie. Die gute Nachricht: es ist heute einfacher als je zuvor, sie umzusetzen.

Alla Kopytova

28.03.2022

Mehr erfahren

Maschinen und Anlagen, aber auch gebäudetechnische Installationen, müssen in regelmäßigen Abständen inspiziert und gewartet werden, damit der Produktionsbetrieb reibungslos funktioniert. Tägliche Wartungspläne sind deshalb integraler Bestandteil der Instandhaltung und müssen deshalb jederzeit sorgfältig gepflegt werden.

Moritz Stern

25.10.2021

Mehr erfahren